Fremdsprachenbegegnung an der Grundschule

Gemäß Vorgabe des Ministeriums seit dem Schuljahr 2006/ 07 Englischunterricht ab Klassenstufe 3 mit zwei Wochenstunden verbindlich unterrichtet. Der Unterricht erfolgt auf Basis eines sogenannten "Rahmenplans". Er wird im Zeugnis benotet.
Frau Miehe übernimmt zurzeit den Englischunterricht in den Klassen 3 und 4.

In Anknüpfung an den "Englischunterricht" im Kindergarten, setzt Frau Steensen auch in den Klassen 1 und 2 ehrenamtlich ihre Arbeit fort. (Klasse 1: halbe Lerngruppe, eine Wochenstunde, nach dem Halbjahr wird gewechselt; Klasse 2: ganze Klasse, eine Wochenstunde).

Dänisch wird ab Klassenstufe 3 in den Stundenplan integriert.
Die Teilnahme daran ist freiwillig. Nach drei Schnupperstunden entscheiden die Schüler, ob sie für das jeweilige Halbjahr verbindlich daran teilnehmen möchten oder nicht. Nahc Ablauf des Halbjahres wird neu abgefragt.
Im Zeugnis steht der Vermerk "XY nahm im Klassenverband mit Erfolg an der Dänisch-AG teil."
Frau Jacoby ist Dänischlehrerin.