Die Trägerschaft übernimmt der Schulverband des Amtes Mittleres Nordfriesland, ihm obliegt die Arbeitgeberweisungsbefugnis für das abhängig beschäftigte und eingesetzte Personal.

Verantwortlich für die Organisation ist die Schule selbst.

Gegenüber den an der Schule beschäftigten Personen ist die Schulleitung im Hinblick auf die „Einhaltung der Ordnung in der Schule und der vertraglich vereinbarten äußeren Grenzen der Tätigkeit“ weisungsbefugt.

Die Beiträge für die Eltern sollen aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit möglichst gering gehalten werden. Daher wird lediglich für das warme Mittagessen ein Entgelt von 3,00 € entrichtet. Bildungsgutscheine sind anrechenbar. Die Nachmittagsbetreuung soll ohne finanzielle Beteiligung der Eltern vorgehalten werden.