Hort - tägliche Betreuung von 13 bis 17 Uhr


Das Betreuungsangebot unter Leitung der Kindertagesstätte Bordelum und unter Trägerschaft der Kirchengemeinde Bordelum wurde zum Schuljahr 16/ 17 erweitert.

Im Arbeitskreis „Schulfreunde der Grundschule Bordelum“, der im Rahmen der Bemühungen zum Erhalt des Grundschulstandorts Bordelum entstanden ist, sieht das Schulkonzept als wesentlichen Bestandteil ein erweitertes und verlässliches Betreuungsangebot für die Schulkinder vor.

Aus unserer Sicht ist eine fünftägige Ganztagsbetreuung in Form eines Horts, die nach Möglichkeit zusätzlich zur Offenen Ganztagsschule (OGS) eingerichtet wird, ein zeitgemäßes und für viele Eltern notwendiges Angebot.

Das Betreuungsangebot sieht Folgendes vor:

Die Hortbetreuung wird Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr stattfinden.
Kinder, die um 12.00 Uhr Schulschluss haben, können - bevor sie in den Hort gehen - die Offene Betreuung der kostenfreien OGS in Anspruch nehmen.

In den Schulferien und an schulfreien Tagen (z. B. bewegliche Ferientage der Schule) ist der Hort von 7.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Individuelle Abholzeiten wie im Kindergarten sind möglich.

Die Schließzeit des Hortes wird an die Schließzeit des Kindergartens angeglichen (derzeit drei Wochen in den Sommerferien, Weihnachtsferien und der Freitag nach Himmelfahrt).

Im Hort werden maximal 15 verbindlich angemeldete Kinder im Grundschulalter von zwei ausgebildeten Fachkräften (Erzieher_in und Sozialpädagogische Assistent_in) pädagogisch begleitet. Ein Klassenraum in der Schule wird zu einem Gruppenraum für die Hortbetreuung umgestaltet.

Täglich kommen die Kinder im Hort an und treffen auf feste Bezugspersonen. In Gemeinschaft wird gegessen und es ist Zeit für Gespräche über den Schulalltag und andere Dinge. Eine individuelle Hausaufgabenzeit findet täglich statt (außer in den Schulferien). Die pädagogischen Fachkräfte tauschen sich regelmäßig mit den Lehrkräften aus. Nachmittags wird ein wechselndes und individuelles Freizeitangebot stattfinden.

Die Vernetzung der Betreuungsangebote mit OGS, Jugendtreff, Sportverein, Alltagshilfen, Kirchengemeinde,… ist unser Ziel.

Eine Hortgruppe wird ebenso wie die Kindertagesstätte durch Land-, Kreis- und Kommunalzuschüsse sowie Elternbeiträge finanziert.

Den Hort besuchen alle Kinder, die diese Gruppe fest gebucht haben.
Es kann darüber hinaus eine Ferienbetreuung nach vorheriger Anmeldung zusätzlich wöchentlich in Anspruch genommen werden, dadurch erhöhen sich die Elternbeiträge in der Ferienzeit. Einzelne Tage sind nicht buchbar.




Hortgruppe Mo. - Fr. 13 bis 17 Uhr 125,00 € monatlich für das gesamte Kalenderjahr (zwölfmal)
Hortgruppe Ferienbetreuung 7 bis 17 Uhr 47,00 € wöchentlich
Hortgruppe Ferienbetreuung 7 bis 14 Uhr 33,00 € wöchentlich
Hortgruppe Ferienbetreuung 7 bis 13 Uhr 28,00 € wöchentlich



Eine Ferienbetreuung für NICHT-Hortkinder im Grundschulalter kann bei freien Plätzen und vorheriger Anmeldung zu folgenden Elternbeiträgen in Anspruch genommen werden.

Einzelne Tage sind nicht buchbar.




Ferienbetreuung Mo. bis Fr. 7 bis 17 Uhr 78,00 €
Ferienbetreuung Mo. bis Fr. 7 bis 14 Uhr 54,00 €
Ferienbetreuung Mo. bis Fr. 7 bis 13 Uhr 47,00 €



Geschwisterermäßigung und Beantragung der Sozialstaffel sind bei Bedarf möglich.

Eine Teilung von zwei ganzen Plätzen (buchbar für feste Tage) ist möglich.

Das tägliche Mittagessen kostet für die Schulkinder derzeit 3 €. Hierfür können Bildungsgutscheine eingereicht werden.


Die verbindliche Anmeldung nimmt die Leitung der Kindertagesstätte Bordelum Frau Bärbel Becker entgegen.

Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter Tel. 04671 – 1095
oder Anrufbeantworter nutzen (Rückruf erfolgt zeitnah)
oder per E-Mail:
kita-bordelum-doerpum@t-online.de